Author Archives: elmarmayerbaldasseroni

augustin 451 – poem “buchfarbstabensprachgew├╝hl”

das poem von wem?

von m. i. r. ­čÖé

kauft┬┤s den augustin, weil ich da so herrlich bin. drin. ­čÖé

http://www.augustin.or.at/zeitung/dichter-innenteil/buchfarbstabensprachgewuehl.html

Advertisements

FM4-guru herr dr. egilmaro mayer-balda├čeroni liest ver├Â1inzelt: track 5 super! star. t.

http://www.youtube.com/watch?v=fieGksWRPiw

 

serenissimo dottore don egilmaro e susanna schiller b. sc. :

“├Âsterreichbild” – for freedom, justice, love and devotion:

http://oe1.orf.at/ugc/638247

text zum audio: eine ├Âsterreich-oszillierende melange aus quasirealit├Ąt und parafiktion, die die bewundernswerten protagonisten immer n├Ąher in den psychedelischen grenznihilismus zwischen ich und du und immanenz und transzendenz hineintheatert. (nachspann vulgo epilog). endlichkeitsparabeln. hinabgerede. m├╝llers kuh als goldenes kalb des sozialexperimentellen sozialdramas. faites votre jeux. alles, nur kein spiel. dr. elmar mayer-baldasseroni (hauptmitwirkender und urheber und sprecher und ger├Ąuscheherstellender und musizierender) susanne schiller b.a. (nebenmitwirkende und zwischensprecherin)

>track, no dreck.<<

listen to the red rebellen motorrad club: https://www.youtube.com/watch?v=wV5b2RWK0e0

and to our amici de wanda: AMORE, non lascia mi fare NIENTE!!! ­čÖé

http://www.youtube.com/watch?v=fieGksWRPi

 

 

 

so schmeckt der sp├Ątherbst: AU.. AU… > AUGUSTIN :)

MORGEN (demain) kinder wird┬┤s was geben- den allerbesten AUGUSTIN (boulevardzeitung) der allersten zeiten – mit mir drin (gedicht/lyrik/po├ęsie): “seltsame gedanken” – ein gedicht ├╝ber die illusion des eigentums und die transzendenzen der immanenz – oh la la let it shine, let it shine !! hohoho das macht uns alle froh.

so ist der herbst.

http://www.augustin.or.at/zeitung/dichter-innenteil/seltsame-gedanken.html

bild: ├Âlbild von mir, 2016, oil on canvas, ca. 80x60cm

photocredits: egilmaro mayer-baldasseroni, 2017 (upper styrian autumn spirit)

schreiben wie gott in frankreich – lesen wie gust in ├Âst┬┤rreich

es kann kein zufall sein, da├č ich am selben tag namenstag feiere wie der august. im august. (vingt-huit/28) und da├č zwei tage sp├Ąter wieder nach der champagne(r)-sommerpause was sch├Ânes von mir im augustin steht. !die wiener boulevardzeitung! eine wien-wien-situation! augustin – das haut hin! ­čÖé achetez – lisez. dichter/innenteil im augustin!

remember: “die hinrichtung” also available @ buchhandlung yellow, garnisongasse, 1090 wien